Farbmanagement

Die Bedeutung der Farbe

Displays mit hervorragender Farbqualität sowie farbverwaltete Arbeitsabläufe sind für professionelle Künstler, Designer und Editoren unerlässlich. Da Kreative enorm schnell arbeiten müssen, muss die Farbe jedes Mal sofort stimmig sein. Häufig bleibt keine Zeit für Anpassungen und eine erneute Bearbeitung. Darüber hinaus ist es aufgrund geografisch verteilter Teams und Virtual-Production-Pipelines erforderlich, dass hochwertigste Tools einheitliche, zuverlässige Farben auf allen Geräten und Anwendungen im Arbeitsablauf erzielen. Und natürlich wollen alle Kreativen, dass die Farben, die sie auf ihren Displays sehen, in der Endausgabe ihrer Arbeit in Print, Internet, Video oder einem physischen Produkt originalgetreu wiedergegeben werden. Wenn dir Farbe wichtig ist, stellt das Wacom Cintiq Pro 27 die ideale Grundlage für deinen kreativen Arbeitsablauf dar.

Als Fotograf, Illustrator, Animator, Videoeditor oder Designer brauchst du ein Display von höchster Qualität, um zu gewährleisten, dass du produktiv arbeiten und beste Ergebnisse liefern kannst. Und deine Augen werden es dir auch danken. Im Weiteren erfährst du, warum das Cintiq Pro 27 Kreativen ein ganz neues Maß an Leistung und Produktivität ermöglicht und sogar die Kosten eines zweiten Monitors zur Farbreferenz einsparen kann.

Wacom Cintiq Pro 27 Farbleistung

10-Bit-Farbe

Im Gegensatz zu 8-Bit-Displays, die nur 16 Millionen Farbtöne anzeigen können, ist das Cintiq Pro 27 ein 10-Bit-Display, das bei Verwendung mit kompatiblen Computern und Anwendungen mehr als eine Milliarde Farbtöne anzeigen kann. Die höhere Bit-Tiefe ist in vielen Arbeitsabläufen wünschenswert, denn sie vermittelt mehr Tiefe sowie weichere Übergänge und Verläufe.

100 % sRGB- und Rec 709-Abdeckung

Bei sRGB und Rec 709 handelt es sich um kleinere Farbräume als bei Adobe RGB, doch die vollständige Abdeckung ist wichtig für Internet- und herkömmliche Fernsehinhalte.

99 % Adobe-RGB-Abdeckung

Das Cintiq 27 Pro deckt fast das gesamte Adobe-RGB-Spektrum ab, das in den meisten Grafikdesign- und Illustrationsanwendungen verwendet wird.

98 % DCI-P3-Abdeckung

DCI-P3 ist der Standard für Kino, der mit 98 % vom Cintiq Pro 27 nahezu vollständig abgedeckt wird.

Werkseitige Kalibrierung

Für Rec 2020, EBU und SMPTE-C; voreingestellte Modi für PQ (DCI und Rec. 2100) und HLG (Rec. 2100) zum Anzeigen von HDR-Inhalten verfügbar.

Farbgenauigkeit: Delta E < 2

Displays mit niedrigerem Delta E erzeugen genauere Farben ohne Farbverfälschung. Zugleich wird gewährleistet, dass es keinen Farbunterschied zwischen dem Cintiq Pro und anderen kalibrierten Displays gibt. Angesichts einer werkseitigen Kalibrierung mit einem Farbabstand Delta E <2 sollte zwischen präzisen farbverwalteten Displays keine Farbabweichung zu erkennen sein. Für Profis, die auf einem Monitor arbeiten und ihre Arbeit auf einem anderen Monitor überprüfen, ist eine genaue, einheitliche Farbwiedergabe unerlässlich.

Pantone® Validated

Kreative vertrauen schon seit langem auf das Pantone-System (PMS) für die Farbwiedergabe in einer Vielzahl von Anwendungen wie Grafik, Verpackung, Branding Fashion (Kleidung im Corporate Design) und Industriedesign. Das Cintiq Pro 27 ist nicht nur Pantone Validated-zertifiziert, sondern hat auch die Pantone SkinTone-Validierung erhalten und erfüllt damit den Pantone-Standard für die Darstellung der gesamten Palette von Hauttönen im Pantone-System.

Wacom Color Manager für Cintiq Pro

Das Wacom Cintiq Pro 27 bietet eine außergewöhnliche Farbleistung und lässt sich zusätzlich mit dem Wacom Color Manager kalibrieren, damit es seine Farbgenauigkeit während des gesamten Produktlebenszyklus behält.

Display mit stets perfekter Farbkalibrierung

Unter Kalibrierung versteht man das Abstimmen der Anzeigeeigenschaften eines Monitors auf einen bestimmten Zielwert mithilfe eines speziellen Sensors bzw. Farbmessgeräts. Mit dem Wacom® Color Manager (Powered by X-Rite) mit Wacom Calibrator Hardware und benutzerdefinierter Wacom Profiler Software lässt sich das Farbmanagement wesentlich einfacher gestalten. Damit kannst du sicherstellen, dass Farben auf dem Display und in der fertigen Arbeit genau so wiedergegeben werden wie gewünscht und auf all deinen Geräten naturgetreu aussehen.

Cintiq Pro mit ADC-Unterstützung

Die automatische Monitorkontrolle des Cintiq Pro (Automatic Display Control, ADC) ermöglicht die optimierte Steuerung des Color Manager, um Hardwareeinstellungen fehlerfrei anzupassen. Zudem wird dadurch der Farbkalibrierungsprozess enorm beschleunigt. Dadurch lassen sich Cintiq Pros doppelt so schnell kalibrieren wie die meisten anderen Monitore.

Hardware-LUTs

Mithilfe interner LUTs (Lookup-Tabellen) können Farbforscher oder Künstler das Cintiq Pro auf bestimmte Farbziele kalibrieren und das entsprechende Profil dann in die Hardware schreiben. Dadurch lässt sich das Display mit unterschiedlichen Computern verwenden und einfach bereitstellen, ohne beim Anschluss an einen anderen Computer eine Neukalibrierung vornehmen zu müssen.

Display-Leistungsmerkmale des Wacom Cintiq Pro 27

4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel UHD)

Für Fotografen, die jedes Detail ihrer Arbeit sehen und bearbeiten wollen, oder für Videoeditoren, die Inhalte bearbeiten, die auf 4K-Displays angezeigt werden sollen, ist die 4K-Auflösung ein entscheidendes Merkmal des Cintiq Pro Displays.

Eine Bildwiederholfrequenz von 120 Hz / 10 ms

gewährleistet eine gegen null gehende Bild- und Stiftlatenz für unterbrechungsfreie Kreativität und bietet in Verbindung mit dem großen Farbraum des IPS-Displays die besten Farben und Blickwinkel, um ganz in der Arbeit versinken zu können. Darüber hinaus kann das Display nach Feierabend auch wunderbar als Gaming-Display genutzt werden.

Helligkeit

Auf dem hellsten Display, das Wacom mit 400 cd/m2 je auf den Markt gebracht hat, kannst du deine Bilder und Videos mit höchster Genauigkeit und in lebendigen Farben ansehen.

Mit Unterstützung für HLG- und PQ-Gamma-Kurven

Das Cintiq Pro 27 bietet Unterstützung für HLG- und PQ-Kurven (Hybrid Log-Gamma und Perceptual Quantization) zur Anzeige und Bearbeitung von HDR-Videoinhalten (High Dynamic Range).

Dank der voreingestellten Modi für DCI-P3 und Rec. 2100 kannst du in den zugehörigen Farbräumen und mit den entsprechenden Gamma-Werten arbeiten. Darüber hinaus sind voreingestellte Modi für PQ (DCI und Rec. 2100) und HLG (Rec. 2100) zum Anzeigen von HDR-Inhalten verfügbar.

Angeraute Glasoberfläche

Die angeraute Glasoberfläche des Cintiq Pro 27 bietet nicht nur ein Stiftgefühl, das der Arbeit mit dem natürlichen Widerstand von Papier nahekommt, sondern verleiht dem Display auch ein mattes Finish. Im Gegensatz zu hochglänzenden Bildschirmen, die wahrgenommene Farbwerte verzerren und störende Reflexionen verursachen, simuliert die matte Oberfläche des Cintiq die realen Farben besser und unterstützt so die kritische Farbabstimmung.

Wacom Cintiq Pro 27

Dank einer Meisterleistung in Design und Technik und der Beratung durch führende Experten kannst du mit dem Wacom Cintiq Pro 27 entspannt und harmonisch arbeiten. Alles an dem Display sorgt dafür, dass du dich ganz deiner Inspiration überlassen kannst.

Wacom Cintiq Pro 27 kaufen ::before ::after

Wacom Color Manager

Mit der ultimativen Farbmanagement-Lösung müssen Künstler, Fotografen und Designer nicht länger herumprobieren, sondern erhalten eine farbsichere Umgebung und Farbgenauigkeit auf allen Displays und bei allen Ausgaben.

Wacom Color Manager kaufen ::before ::after

Wacom Cintiq Pro 27 Extension Table

Eine praktische Ablage für deine Tastatur, dein Telefon oder ein Skizzenbuch. Es lässt sich an einem der integrierten 1/4-Zoll-Innengewinde des oberen und seitlichen Displayrahmens anbringen. Diese Innengewinde können auch für Geräte wie Kameras**, Mikrofone** oder LED-Leuchten** verwendet werden, um deinen Arbeitsplatz rundum anzupassen.

* Separat erhältlich.
** Zubehör separat erhältlich.

Wacom Cintiq Pro 27 Extension Table kaufen ::before ::after

Wacom Cintiq Pro 27 Standfuß

Damit Profis in perfekter Harmonie arbeiten können und volle Bewegungsfreiheit haben, benötigt das Wacom Cintiq Pro 27 den Wacom Cintiq Pro 27 Standfuß oder einen kompatiblen VESA 100-Monitor-Arm*. Der Wacom Cintiq Pro 27 Standfuß wurde dazu konzipiert, an einem Desktop-Studio- oder Remote-Arbeitsplatz höchsten Komfort und absolute Flexibilität und Stabilität zu bieten. Er ermöglicht eine schnelle Einstellung der Höhe, des Winkels oder einer Drehung von bis zu 20 Grad** in jede Richtung, um mit natürlichen Handbewegungen zeichnen zu können.

Wacom Cintiq Pro 27 Standfuß kaufen ::before ::after  

* Erforderlicher Standfuß oder Monitor-Arm separat erhältlich.
** Kompatibler Monitor-Arm für 180-Grad-Drehung des Displays (vom Quer- zum Hochformat) erforderlich.

Weitere Informationen über unsere führenden Technologien

wacom and chromebook

Chromebook und Wacom – eine ideale Kombination


Vollständigen Artikel lesen
wacom and ars electronica

Wacom und Ars Electronica

Vollständigen Artikel lesen

Alle Wacom Produktfamilien anzeigen

Stifttabletts

Mit einem präzisen Stift kannst du auf einem reaktionsschnellen Pad skizzieren, zeichnen und Bilder bearbeiten und deine Werke auf einem Bildschirm begutachten.

Stift-Displays

Zeichne, entwerfe und kreiere direkt mit einem präzisen Stift auf einem hochauflösenden Bildschirm.

Stift-Computer

Überall und jederzeit kreativ sein – mit mehr Rechenleistung, einem präzisen Stift und einem beeindruckenden Display.

Smartpads

Schreibe mit einem Stift auf Papier und verwandle deine handschriftlichen in digitale Notizen.

Eingabestift

Mit einem Wacom Eingabestift kannst du auf deinem mobilen Gerät schreiben und handschriftlich Notizen machen.

Info über Wacom

Wacom verfolgt die Vision, Menschen und Technologie durch natürliche Schnittstellentechnologien enger zusammenzubringen. Diese Vision hat das Unternehmen zum weltweit führenden Hersteller interaktiver Stifttabletts und -Displays sowie digitaler Eingabestifte und Lösungen für die Speicherung und Verarbeitung digitaler Signaturen gemacht. Die fortschrittliche Technologie der intuitiven Eingabegeräte von Wacom wurde bei einigen der aufregendsten Werke in den Bereichen Digital Art, Film, Spezialeffekte, Mode und Design weltweit eingesetzt und bietet Geschäfts- und Privatanwendern als führende Schnittstellentechnologie die Möglichkeit, ihre Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. Wacom wurde 1983 gegründet und ist ein globales Unternehmen mit Sitz in Japan (Tokyo Stock Exchange 6727) mit weltweiten Tochtergesellschaften und Niederlassungen zur Bereitstellung von Marketing und Vertrieb in über 150 Ländern.

Weitere Informationen zu Wacom

Back to top
A+ A-
Support