terms m

Nutzungsbedingungen

Wacom Co., Ltd.
349-1148
2-510-1 Toyonodai,
Kazo-shi, Saitama, Japan
Telefon
TEL
0480-78-1211
FAX
0480-78-1220

Wacom-Nutzungsbedingungen für Wacom-Dienste

Diese Nutzungsbedingungen sind eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und Wacom Europe GmbH („Wacom“), die für Ihre Account-Anmeldung und Ihre Nutzung der von Wacom angebotenen freien Online-Dienste gelten (die auch den unter https://eu-marketplace.wacom.com verfügbaren Bereich „Wacom Marketplace“, den deutschen Wacom eStore - aufrufbar unter https://eu-store.wacom.com - und/oder sonstige Dienste unter Verwendung der Einzelanmeldefunktion über den Wacom-Account (zusammen die „Wacom-Dienste“) umfassen können). Ihr Account kann auch dafür genutzt werden, sich in andere den Wacom-Account verwendende Online-Dienste einzuloggen, die von Wacom und/oder ihren Verbundunternehmen angeboten werden (zusammen die „Wacom-Websites“). Alle Waren, Software-Produkte, Abonnements oder sonstige Dienstleistungen (zusammen „Angebote“), die Sie gegebenenfalls von Wacom, dessen Verbundunternehmen oder Dritten auf dem Wacom Marketplace, im Wacom eStore oder über sonstige dieser Wacom-Dienste kaufen, unterliegen zusätzlichen (besonderen Vertrags-) Bedingungen, die Sie bei Abschluss solcher Käufe (Kaufverträge) akzeptieren müssen.

1.

1 Geltungsbereich / Wacom-Account

1.1

Diese Nutzungsbedingungen (diese „Vereinbarung“) gelten für Ihre Nutzung der Wacom-Dienste. Alle etwaigen Allgemeinen Geschäfts- bzw. Nutzungsbedingungen, die Sie möglicherweise verwenden, gelten nicht für diese Vereinbarung, selbst wenn Wacom ihnen nicht formal widersprochen hat. Ein Wacom-Account ist erforderlich, um in vollem Umfang Zugang zu den Wacom-Diensten zu bekommen und diese nutzen zu können, insbesondere den Wacom Marketplace und den Wacom eStore.

1.2

Diese Vereinbarung kann durch Erstellen und Aktivierung eines Wacom-Accounts abgeschlossen werden (wie angegeben in Klausel 1.2.1 unten), oder durch Anmeldung bei einem Wacom-Dienst unter Nutzung eines bestehenden Wacom-Accounts, der bereits auf einer anderen Wacom-Website angelegt wurde, und durch Annahme dieser Nutzungsbedingungen, d.h. indem diese (wie angegeben in Klausel 1.2.2 unten) für den jeweiligen Fall akzeptiert werden:

1.2.1

 Wenn Sie sich für einen Wacom-Account anmelden und einen solchen für sich anlegen durch Auswahl eines Benutzernamens und eines Passworts und durch Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse (oder alternativ durch Verwendung eines bestehenden Social-Media-Accounts, über den Sie Ihre Angaben machen), fordern Sie Wacom auf, Ihnen ein Angebot zum Abschluss dieser Vereinbarung zu unterbreiten. Wacom bestätigt den Eingang Ihres Anmeldewunsches per E-Mail. Wenn Wacom sich dafür entscheidet, Ihnen ein Angebot (zum Abschluss der Vereinbarung) zu machen, tut Wacom dies, indem es Ihnen einen Aktivierungslink per E-Mail sendet. Dies kann auch mit der vorgenannten Eingangsbestätigung verbunden werden. Die Vereinbarung ist wirksam geschlossen, wenn und sobald Sie Ihren Wacom-Account durch Anklicken des Aktivierungslinks aktivieren. Für jeden über einen Wacom-Dienst erstellten Wacom-Account gelten folgende Regeln:

a)

Sie halten Ihre Wacom-Account-Angaben, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse und ggf. Ihre Rechnungsdaten (einschließlich der Rechnungsadresse) auf dem Laufenden.

b)

Der Wacom-Account ist personengebunden und nicht übertragbar. Sie dürfen den Wacom-Account nicht an Dritte abtreten, vermieten, verpachten, verleihen, verkaufen, weiterverkaufen, unterlizenzieren, vertreiben oder auf sonstige Weise übertragen. Dasselbe gilt für alle Lizenzen für Angebote, die an den Wacom-Account gebunden sind, außer wenn und soweit die jeweils geltenden Bedingungen für diese Angebote oder zwingend anwendbares Gesetzesrecht ausdrücklich eine Übertragung (Einräumung) einer solchen Lizenz erlauben.

c)

Sie halten Ihr Passwort geheim und informieren Wacom sofort, wenn Sie Grund zur Annahme haben bzw. den Verdacht hegen, dass Ihr Passwort an Dritte weitergegeben oder sonst wie von Dritten erlangt worden ist (wobei der Klarstellung halber vorausgesetzt sei, dass eine Person, die den Wacom-Account im Namen eines Abonnement-Unternehmens verwendet, nicht als „Dritter“ in diesem Sinne gilt).

1.2.2

Wenn Sie sich zum ersten Mal zu einem Wacom-Dienst über einen bestehenden Wacom-Account anmelden, werden Sie aufgefordert, diese Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Die Vereinbarung wird abgeschlossen, sobald Sie dieses umgehend bestätigen. Ihr Wacom-Account unterliegt dann den Bedingungen, die Sie bei Erstellung des Accounts akzeptiert haben.

1.3

Der Wacom-Account ist nicht für Personen verfügbar, die unter 18 Jahre alt sind oder deren Wacom-Account zuvor gekündigt worden ist. Durch Abschluss dieser Vereinbarung sichern Sie zu und garantieren, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind und Ihnen zuvor nicht schon einmal ein Wacom-Account gekündigt wurde. Wenn Sie einen Wacom-Account für (namens und im Auftrag) ein Unternehmen, eine juristische Person oder eine Organisation (zusammen eine „abonnierende Organisation") nutzen oder eröffnen, sichern Sie zu und garantieren, dass Sie ein bevollmächtigter Vertreter dieser abonnierenden Organisation mit der Vollmacht sind, diese abonnierende Organisation nach diesen Bedingungen zu binden, und Sie erklären sich mit diesen Bedingungen namens und im Auftrag dieser abonnierenden Organisation einverstanden. In diesem Fall bezieht sich der Begriff „Sie“ in diesen Bedingungen auf Ihre abonnierende Organisation, die sicherzustellen hat, dass jeder einzelne Nutzer, der für die abonnierende Organisation auf den Wacom-Account zugreift und diesen nutzt, allen darin enthaltenen Verpflichtungen, Begrenzungen und Einschränkungen entspricht.

1.4

Die Nutzung des Wacom-Accounts kann über eine Reihe von Online-Diensten und Plattformen erfolgen, die von Wacom und/oder dessen Verbundunternehmen betrieben werden. Allerdings können für Ihren Zugang und Ihre Nutzung etwaiger Angebote, die auf oder über die Wacom-Dienste verfügbar sind (insbesondere der Wacom Marketplace und der Wacom eStore), und für sonstige derartige Dienste und Plattformen zusätzliche (besondere) Bedingungen gelten. Sie werden über solche Zusatzbedingungen in Kenntnis gesetzt und aufgefordert, diese zu akzeptieren, wann immer Sie ein Angebot von Wacom, dessen Verbundunternehmen oder etwaigen Dritten, die solchen Zusatzbedingungen unterliegen, versuchen aufzurufen, herunterzuladen oder sonst wie zu nutzen.

1.5

Sie erkennen an, dass der Wacom Marketplace unter Verwendung einer Technologie von (einem) Drittlizenzgeber(n) von Wacom betrieben wird. Sie erkennen an, dass diese(r) Lizenzgeber keine Partei(en) dieser Vereinbarung ist/sind und dass (i) diese alle Ansprüche, Rechte und Berechtigungen an und bezüglich der Technologie behalten und Ihnen diesbezüglich keine Lizenz erteilt worden ist, (ii) diese nicht verantwortlich sind für den Betrieb oder die Inhalte des Wacom Marketplace oder für die von Ihnen von sonstigen Dritten über den Wacom Marketplace gekauften Angebote (und Wacom gibt für diese Dritten auch keine Garantie bzw. Gewährleistung), (iii) diese keinerlei Gewährleistung Ihnen gegenüber hinsichtlich der Technologie geben und (iv) dass diese keine sonstige Haftungsverpflichtung Ihnen gegenüber haben.

2

Wacom-Dienste

2.1

Während der Laufzeit dieser Vereinbarung erlaubt Wacom Ihnen den Zugang zu den Wacom-Diensten und die Nutzung der sich daraus ergebenden Funktionen. Diese Funktionen können auch Möglichkeiten zum Hochladen oder Teilen von Inhalten (wie etwa Foren zum Nachrichtenaustausch oder Produktbewertungstools) beinhalten. Wacom kann jedoch angemessene Änderungen bei den Funktionen der Wacom-Dienste vornehmen, zum Beispiel zur Anpassung an neue Technologien.

2.2

Wacom stellt die Wacom-Dienste mit einer Verfügbarkeitsquote von 98 % im Jahresdurchschnitt bereit. Alle Systemausfallzeiten aufgrund festgesetzter Wartungsarbeiten zählen nicht als Ausfallzeiten zur Berechnung der allgemeinen Verfügbarkeit.

2.3

Sie können Vereinbarungen zu Angeboten mit Wacom, Wacom-Verbundunternehmen und/oder Dritten über Wacom-Dienste schließen (insbesondere den Wacom Marketplace und den Wacom eStore). Solche Vereinbarungen unterliegen den jeweiligen, Ihnen vom jeweiligen Verkäufer/Anbieter genannten Vertragsbedingungen. Im Falle eines Widerspruchs zwischen den entsprechenden üblichen (Vertrags-/Nutzungs-)Bedingungen gehen die üblichen Bedingungen zum jeweiligen Angebot vor.

2.4

Der Verkäufer/Anbieter eines Angebots wird auf der jeweiligen Beschreibungsseite (auf der Website) für den Wacom Marketplace ausgewiesen und kenntlich gemacht.

3

Ihre Pflichten und Content / Schadloshaltung

3.1

Sie erkennen an, dass der Wacom-Account und die Wacom-Dienste keine Daten-Hosting- oder Backup-Dienste bereitstellen. Sie erstellen und pflegen selbst geeignete regelmäßige Backups (Datensicherungen) von sämtlichen Inhalten (Content), die Sie unter Nutzung des Wacom-Accounts und/oder der Wacom-Dienste hochladen oder teilen.

3.2

Bei Nutzung der Wacom-Dienste dürfen Sie nicht:

d)

die ordnungsgemäße Funktionsweise der Wacom-Dienste oder damit durchgeführter Tätigkeiten stören oder zu stören versuchen, auf die Wacom-Dienste zugreifen oder den Zugriff zu versuchen mithilfe von Bot-, Spider-, Crawler-Schadsoftware oder sonstigen automatischen Systemen oder Prozessen oder mithilfe bestimmter Umgehungsdateien „bypass robots.txt exclusion files“ oder sonstiger Maßnahmen, die den Zugang auf die Wacom-Dienste verhindern oder regulieren;

e)

Inhalte posten, hochladen oder verbreiten, die verleumderisch, verunglimpfend, unwahr oder rechtswidrig sind (einschließlich der Verletzung etwaiger geltender geistiger Eigentumsrechte, Persönlichkeitsrechte, Jugendschutzvorschriften und ähnlicher gesetzlicher Bestimmungen), oder von denen eine vernünftige Person (objektiver Dritter - nach objektivem Empfängerhorizont) annehmen könnte, diese Inhalte für zu beanstanden, beleidigend, unanständig, pornografisch, belästigend, bedrohend/nötigend, peinlich berührend, besorgniserregend, vulgär, hasserfüllt, rassistisch oder ethnisch beleidigend oder sonst wie unangemessen zu halten;

f)

Inhalte posten oder hochladen, die Viren, Adware, Spyware, Würmer oder sonstige schädliche Codes enthalten oder Inhalt(e) oder Dateien, die sich schädlich auf Sicherheits- oder Zugangskontrollfunktionen des entsprechenden Wacom- Dienstes oder eines (Wacom-) Angebots auswirken könnten;

g)

sich für eine andere natürliche oder juristische Person ausgeben, eine Zugehörigkeit zu einer natürlichen oder juristischen Person fälschlicherweise behaupten, oder auf den Wacom-Account anderer ohne Erlaubnis zugreifen, die digitale Unterschrift anderer Personen fälschen, arglistig falsche Angaben zur Quelle, Identität oder den Inhalt von Informationen (Daten), die über einen Wacom-Dienst übermittelt werden, machen oder sonstige ähnliche arglistige Täuschungen bzw. betrügerische Handlungen begehen;

h)

ungebetene Werbenachrichten posten oder versenden oder Waren, Software, Produkte oder Dienstleistungen bewerben (werbemäßig anzupreisen) außer den Angeboten, die über einen Wacom-Dienst verfügbar sind.

3.3

Sie entschädigen und halten Wacom schadlos für sämtliche Aufwendungen und Schadensersatzansprüche, einschließlich angemessener marktgerechter Anwaltsgebühren, für die Wacom bei oder im Zusammenhang mit einem Verstoß gegen diese Vereinbarung durch Sie aufkommen musste, insbesondere etwaige von Ihnen verursachte Schadensersatzforderungen aufgrund von Content, den Sie über einen Wacom-Dienst hochgeladen haben und weiterhin insbesondere uneingeschränkt Schäden (Schadensersatzansprüche), die durch behauptete Rechtsverletzungen bei Dritten durch Ihre Nutzung eines Wacom-Dienstes eingetreten sind bzw. verursacht wurden. Dies gilt nicht, soweit Sie für den Rechtsverstoß nicht verantwortlich sind.

3.4

Falls Wacom nach vernünftigem Ermessen davon ausgeht, dass von Ihnen hochgeladener oder geteilter Inhalt gegen die vorgenannten Beschränkungen verstößt, kann Wacom diesen Inhalt (Content) oder die Teile davon, die Anlass zur genannten Besorgnis geben, in angemessener Weise bearbeiten oder entfernen. Wacom nimmt keine Bearbeitung oder teilweise Entfernung von Inhalten vor, die die ursprüngliche Bedeutung dieser Inhalte wesentlich ändert. Alle sonstigen gesetzlichen oder vertraglichen Rechte von Wacom bleiben unberührt.

4

Geistige Eigentumsrechte / Lizenzerteilung

4.1

Außer soweit ausdrücklich anderweitig vorgesehen ist jede Lizenz für ein Angebot, das Sie über einen Wacom-Dienst erwerben (insbesondere über den Wacom Marketplace und/oder den Wacom eStore) persönlich und nicht übertragbar. Sie ist an Ihren Wacom-Account gebunden und Sie dürfen sie (die Lizenz) nicht an Dritte abtreten, verpachten, vermieten, verleihen, verkaufen, weiterverkaufen, unterlizensieren, vertreiben oder sonst wie übertragen, außer wenn und soweit die jeweils geltenden Bedingungen für diese Angebote oder zwingend anwendbares Gesetzesrecht ausdrücklich eine Übertragung (Einräumung) einer solchen Lizenz erlauben.

4.2

Die Wacom-Dienste sind geistiges Eigentum von Wacom und/oder dessen Lizenzgebern. Ihnen wird nur ein beschränktes, nicht ausschließliches, nicht übertragbares Recht zur Nutzung zum Zwecke, nach den Bestimmungen und für die Laufzeit dieser Vereinbarung eingeräumt. Insbesondere dürfen Sie nicht

a)

(keine) auf Wacom-Diensten beruhende Werke oder Teile davon verändern, anpassen, übersetzen oder davon Ableitungen schaffen, außer wenn diese Handlungen nach geltendem Recht - ungeachtet dieser Einschränkung - ausdrücklich erlaubt sind; oder

b)

versuchen, etwaige von den Wacom-Diensten verwendete Sicherheitsmechanismen auszuschalten oder zu umgehen oder den Quellcode der Wacom-Dienste oder von Teilen davon kopieren, verändern, davon ein abgeleitetes Werk zu schaffen, ihn zurück zu entwickeln (reverse engineer), zu dekompilieren oder sonstwie zu extrahieren, es sei denn (i) dies ist von Wacom gesondert schriftlich genehmigt worden, (ii) dies ist nach § 69e Urheberrechtsgesetz erlaubt, oder (iii) soweit solche Handlungen notwendig sind, um die kompatible Funktionstüchtigkeit (Interoperabilität) mit der Software Dritter herzustellen, dies jedoch nur dann, wenn (a) Wacom oder dessen Lizenzgeber nicht zuvor schon Einzelheiten über die Schnittstellen mit den jeweiligen Wacom-Diensten veröffentlicht und Ihnen diese auf Ihre Bitte hin haben zukommen lassen, (b) nur solche Teile des jeweiligen Wacom-Dienstes demontiert werden, die für die Herstellung der kompatiblen Funktionaltät/Interoperabilität notwendig sind, (c) die erhaltenen Informationen nur zur Herstellung der Interoperabilität verwendet werden, (d) die erhaltenen Informationen in keiner Weise Dritten zugänglich gemacht werden, außer sofern zur Erreichung der Interoperabilität erforderlich und (e) die erhaltenen Informationen nicht zur Entwicklung oder Vermarktung von Software verwendet werden, die der im entsprechenden Wacom-Dienst verwendeten ähnlich ist oder für alle sonstigen Handlungen, die die Rechte von Wacom und/oder dessen Dritt-Lizenzgebern verletzen.

4.3

Sie erteilen Wacom eine nicht ausschließliche, weltweite, abgabefreie, übertragbare und unterlizensierbare Lizenz, befristet auf die Laufzeit dieser Vereinbarung, zur Vervielfältigung (Reproduktion), Anpassung (Adaptation), Veränderung, Übersetzung, Veröffentlichung, öffentlichen Aufführung, öffentlichen Ausstellung und Verbreitung von jeglichem Inhalt (Content), den Sie auf einem Wacom-Dienst hochladen, zu dem Zweck, es Wacom und/oder dessen Lizenzgebern zu ermöglichen, die Wacom-Dienste und ihre Funktionen (z.B. Produktbesprechungen, Social-Media- oder Community-Funktionen, Wettbewerbe etc.) zu entwickeln, erweitern, bereitzustellen, zu syndizieren, zu befördern, bewerben und Ihnen und den anderen Kunden (von Wacom) zur Verfügung zu stellen, und anderweitig die Pflichten nach dieser Vereinbarung zu erfüllen.

5

Kein Rücktrittsrecht

5.1

Die Vereinbarung zur Erstellung eines Wacom-Accounts und zur Nutzung der Wacom-Dienste wird unentgeltlich abgeschlossen. Ihnen steht daher kein gesetzliches Rücktrittsrecht zu.

5.2

Zur Klarstellung ist zu beachten, dass Ihnen - wenn Sie als Verbraucher Einkäufe über einen Wacom-Dienst tätigen - u.U. gesetzliche Rücktrittsansprüche zustehen, worüber sie zur Zeit der Vornahme der (Online-)Käufe gesondert in Kenntnis gesetzt werden.

6

Gewährleistungsausschluss / Haftungsbeschränkung

6.1

Der Wacom-Account und die Wacom-Dienste werden unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Wacom übernimmt keine Gewährleistung (bzw. Garantie), insbesondere nicht zur Verfügbarkeit oder Funktionstüchtigkeit der Wacom-Dienste. Wacom haftet nach Gesetz nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

6.2

Sollte Wacom nach obigen Bestimmungen haftbar für Datenverlust sein, ist diese Haftung der Höhe nach auf den Betrag beschränkt, der erforderlich wäre, um die (verlorenen) Daten wiederherzustellen, wenn geeignete regelmäßige Backups (siehe Klausel 3.1) gemacht worden wären.

6.3

Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten von Wacom-(Vorstands)Direktoren, sonstigen Führungskräften, Angestellten, Lizenzgebern, Freiberuflern, Subunternehmern, Beauftragten und Stellvertretern jeder Art.

6.4

Zur Klarstellung sei gesagt, dass Gewährleistung und Haftung des jeweiligen Anbieters von Angeboten, die Sie von Wacom, dessen Verbundunternehmen und/oder Dritten über die Wacom-Dienste kaufen (erwerben), sich nach den für das jeweilige Angebote geltenden Sonderbedingungen richten.

7

Laufzeit und Kündigung

7.1

Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit (unbefristet) abgeschlossen.

7.2

Jede Partei kann diese Vereinbarung jederzeit ordentlich (ohne Angabe von Gründen) schriftlich (E-Mail ausreichend) mit einer Frist von sieben (7) Tagen kündigen. Sie können die Vereinbarung auch sofort (fristlos) kündigen, indem Sie sich an unser Support Team unter: http://support.wacom.com/ wenden.

7.3

Wacom kann die Vereinbarung mit sofortiger Wirkung (fristlos) kündigen, wenn der Nutzer (i) eine der in Klauseln 3 oder4 dieser Vereinbarung genannten Pflichten verletzt oder (ii) sonstige Pflichten nach dieser Vereinbarung verletzt und diesen nicht nach Mahnung unter Einräumung einer angemessenen Frist abhilft.

7.4

Vorbehaltlich Klausel 7.6 unten kann Wacom nach wirksamer Kündigung dieser Vereinbarung alle vom Nutzer auf seinem Wacom-Account und/oder den (Websites der) Wacom-Dienste(n) noch gespeicherten Daten löschen.

7.5

Das Recht beider Parteien zur außerordentlichen Kündigung aus berechtigtem Grund bleibt unberührt.

7.6

Die Kündigung dieser Vereinbarung lässt die Wirksamkeit etwaiger zusätzlicher Vereinbarungen zu Angeboten, die über einen Wacom-Dienst abgeschlossen worden sein mögen, unberührt, die nur entsprechend der für sie geltenden Bestimmungen gekündigt werden können. Soweit der Wacom-Account noch benötigt wird, um weiterhin solche Angebote nutzen zu können, bleibt der Account noch aktiv, allerdings nur zum Zwecke der betreffenden Angebote und so lange, wie Sie nach den jeweiligen Bedingungen dafür noch dazu berechtigt sind. Zur Klarstellung sei gesagt, dass Sie in diesem Fall nicht mehr befugt und in der Lage sind, noch neue Angebote über die Wacom-Dienste zu kaufen (erwerben).

8

Änderung von Nutzungsbedingungen

Wacom behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit in erforderlichem Umfang aufgrund von Änderungen geltenden Rechts oder des Eintritts ähnlich zwingender äußerer Ereignisse zu ändern, mit Ausnahme der Bestimmungen, die die Hauptvertragspflichten der Parteien dieser Vereinbarung regeln. Die Hauptvertragspflichten der Parteien werden nicht auf die nach dieser Klausel 8beschriebenen Weise geändert. Wacom setzt Sie über alle vorgesehenen Änderungen dieser Nutzungsbedingungen in Kenntnis, liefert Ihnen die vorgesehene neue Fassung dieser Nutzungsbedingungen und teilt Ihnen das Datum mit, an dem die neuen Nutzungsbedingungen in Kraft treten sollen. Jede Änderung setzt die vorherige schriftliche Benachrichtigung mit einer Frist von sechs Wochen voraus. Falls Sie der jeweiligen Änderung nicht ausdrücklich innerhalb dieser Frist von sechs Wochen ab dem Tag des vorgesehenen Inkrafttretens der neuen Nutzungsbedingungen widersprechen, wird davon ausgegangen, dass Sie die Änderung dieser Nutzungsbedingungen akzeptiert haben. In der vorgenannten Nachricht über die vorgesehene Änderung informiert Wacom Sie ausdrücklich und besonders über Ihr Recht, der Änderung innerhalb der Sechs-Wochen-Frist zu widersprechen und über die Folgen, die eintreten, wenn Sie der vorgesehenen Änderung nicht ausdrücklich widersprechen.

9

Verschiedenes

9.1

Die Informationen über die Nutzung personenbezogener Daten durch Wacom kann in der Datenschutz- und Cookie-Richtlinie unter http://www.wacom.com/privacy abgerufen werden.

9.2

Diese Vereinbarung unterliegt deutschem Recht ohne Geltung internationalen Kaufrechts (CISG, des UN-Kaufrechtsübereinkommens).

9.3

Wenn Sie Unternehmer, eine juristische Person (Körperschaft) öffentlichen Rechts oder eine öffentliche Sonderstiftung bzw. ein Institut öffentlichen Sondervermögens sind oder nicht in Deutschland ansässig sind oder Ihren Wohnsitz in Deutschland nach Abschluss dieser Vereinbarung aufgeben oder wenn Ihr Aufenthaltsort zur Zeit einer Klageeinreichung unbekannt ist, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung ergebenden Streitfälle Düsseldorf, Deutschland bestimmt.

9.4

Die Vertragssprache ist Deutsch. Diese Nutzungsbedingungen liegen auch in den folgenden Sprachen vor: Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch; vorausgesetzt, dass die deutsche Fassung im Falle von Widersprüchen oder Unstimmigkeiten vorgeht. Wir bewahren keine Kopie dieser Vereinbarung auf.

Zuletzt geändert: 30. April 2016

A+ A-